Lübeckische Blätter

Die Lübeckischen Blätter sind das älteste journalistische Printmedium der Hansestadt Lübeck. Sie erscheinen seit 1835.

In unserem Magazin erscheinen regelmäßig aktuelle Besprechungen von Theateraufführungen, Konzerten, Ausstellungen, Lesungen und Vorträgen sowie Hintergrundberichte aus Bereichen der Kulturwissenschaften, u. a. Geschichte, Archäologie und Denkmalpflege. Darüber hinaus berichten wir über Veranstaltungen der Gemeinnützigen, ihrer Einrichtungen und Tochtergesellschaften.

Die Lübeckischen Blätter sind die Mitgliederzeitschrift der Gemeinnützigen. Sie erscheinen in 21 Heften pro Jahr in zweiwöchentlichem Rhythmus, im Juli und August macht die Zeitschrift Sommerpause. Für unsere Mitglieder sind die Hefte kostenfrei. Im Abonnement kostet ein Jahrgang von 21 Heften 16,40€ + Versand (Inland: 10,70€ / Ausland: 13,00€). Weitere Informationen und Kontakt zur Redaktion erhalten Sie hier.

Hier können Sie Ausgaben als PDF laden: