AktuellMusik

Traditionelles Weihnachtssingen 2022 der Lübecker Knabenkantorei III

Zu dem letzten Weihnachtssingen von Marienkantor Karl Hänsel erklingen altbekannte Klassiker, Zeitgenössisches und Eigenarrangements des Chorleiters.

Alljährlich lockt die Lübecker Knabenkantorei mit den traditionellen Weihnachtssingen viele Gäste aus Nah und Fern in die nur vom Kerzenschein erhellten Kirchen: Besinnliche und festliche Advents- und Weihnachtsmusik bieten die jungen Sänger dar. Für viele Lübeckerinnen und Lübecker ein unverzichtbarer Moment der Ruhe und musikalischen Vorfreude im Advent.
 
Für Marienkantor Karl Hänsel sind es die letzten Konzerte im Amt. Zu diesem Anlass erwarten das Publikum mehrere Arrangements des Chorleiters, unter anderem Klassiker wie „O du Fröhliche“, „Stille Nacht“ und „Freu dich, Erd und Sternenzelt“. Dazu kommen zeitgenössische Kompositionen wie „Torches“ von John Joubert oder „Carol of the Bells“. Letzteres basiert auf einem ukrainischen Volkslied und wurde durch den Film „Kevin - allein zu Haus“ bekannt. Ferner singen die jungen Sänger u.a. Werke von Max Reger und John Rutter.
 
Karten dazu sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.knabenkantorei.de/tickets zu 19 Euro (ermäßigt 12 Euro) inklusive Vorverkaufsgebühr erhältlich. Der Abendkassenzuschlag beträgt jeweils 1 Euro.

Zurück zum Kalender