Theaterstück: "Auswegloses Glück"

Präsentiert vom Kurs der Erwachsenen

Mister X hat nur ein Ziel: Gleichschaltung der Gesellschaft zu einer kritiklos funktionierenden Masse, die in dem Zustand dauerhaften Glücks ihre Manipulation nicht infrage stellt. 

Wer aus dem Raster fällt oder sich der wöchentlichen Medikamentengabe widersetzt, wird in eine Wohneinheit gesteckt, wo Frau Dr. Razetti mit allen Mitteln versucht, solche renitenten Mitglieder umzupolen.

In eine dieser Wohngruppen wird die unangepasste Kira eingeliefert. Schnell freundet sie sich mit Lizzy an und schmiedet mit ihr Ausbruchspläne. Anfangs erscheint der Plan absolut unmöglich, bis Kira eine Lücke im System entdeckt, der Ausbruch rückt in greifbare Nähe...

Neun Frauen des Erwachsenenkurses der Schauspielschule zeichnen das Bild einer fiktiven Gesellschaft und präsentieren spannende Unterhaltung, die unter die Haut geht und lange nachwirkt!

 

Premiere: Fr. 22.03.2024 um 19 Uhr

2. Vorstellung: Sa. 23.03.24 um 19 Uhr

3. Vorstellung: So. 24.03.24 um 12 Uhr

 
Leitung: Uli Sandau

Tickets: 12€, (ermäßigt 9€)

 
Karten unter: schauspielschule@die-gemeinnuetzige.de

Tel: 0451/583448 – 70 

Zurück zum Kalender