DienstagsvortragGeschichte und ArchäologieVortrag

Dienstagsvortrag: Die Zeit des Nationalsozialismus in der Stadt Bad Oldesloe

Dr. Sylvina Zander referiert zu den Mechanismen der Machtergreifung und des Machterhalts der NSDAP nach 1933 am Beispiel Bad Oldesloes

Innerhalb weniger Jahre stieg die NSDAP von einer Splitterpartei zur Massenpartei auf, die auf begeisterte Zustimmung stieß. Wie konnte das geschehen? Vor dem Hintergrund der Krisen der Weimarer Republik lässt sich für die Stadt Bad Oldesloe anhand von Milieustudien zeigen, wie die NSDAP in Vereine und Verbände eindrang und wichtige Persönlichkeiten für ihre Ziele gewann und so den Übergang von der Demokratie in die Diktatur vorbereitete. 

Das Beispiel Bad Oldesloes eignet sich bestens, um die Mechanismen der Machtergreifung und des Machterhalts der NSDAP nach 1933 zu untersuchen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Rolle des seit 1932 amtierenden Bürgermeisters Kieling gerichtet. 

Eintritt frei

Es gelten die bekannten Hygieneregeln.

Zurück zum Kalender