Dienstagsvortrag

Dienstagsvortrag am 06. Dezember 2022

Dr. Sabine Kebir referiert zum Thema "Selbstbestimmung im Alter - zu Leben und Werk der Schriftstellerin Elfriede Brüning (1910 - 2014)".

Dieser Dienstagsvortrag wird gestaltet vom "Lübecker Autorenkreis und seine Freunde e.V.", einem Tochterverein der GEMEINNÜTZIGEN.

Schon in ihren frühen, seit ihrem 16. Lebensjahr erscheinenden Publikationen, verfocht die Schriftstellerin Elfriede Brüning die berufliche und sexuelle Selbstbestimmung der Frau. Mit ihrem Beharren auf das Recht, einen Beruf auszuüben, brüskierte sie das Frauenbild der Nazis. Und mit ihrem Beharren auf die erotische Selbstverwirklichung der Frau eckte sie in der frühen DDR an. Eine wichtige Seite ihres auch in der Bundesrepublik fortgesetzten Spätwerks war das Recht auf Selbstbestimmung älterer und alter Frauen.

Dr. Sabine Kebir (Berlin) ist Priv.-Dozentin und Literatur- und Politikwissenschaftlerin

Die Moderation hat Klaus Rainer Goll

Eintritt frei

Es gelten die bekannten Hygieneregeln.

Zurück zum Kalender