DienstagsvortragVortrag

Dienstagsvortrag: Älter werden ist ok. Schwächer werden nicht!

Sabine Domke, Sportwissenschaftslerin M.A., referiert zu den Erkenntnissen aus Forschung & Wissenschaft zum Thema Sarkopenie und Zivilisationskrankheiten.

Die altersbedingte Abnahme der Muskelmasse und -funktion heißt im Fachjargon Sarkopenie. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus sarcos (= Fleisch) und penia (= Mangel). Sarkopenie erhöht die Anfälligkeit für Muskelverletzungen, schwere Stürze, Fettleibigkeit und Diabetes. Außerdem führt sie dazu, dass die Muskulatur noch weniger oder gar nicht genutzt wird, was die Sarkopenie noch verstärkt.

Aber wie kann ich der Sarkopenie entgegenwirken? Wie kann die Größe und Funktion der Skelettmuskeln auch bei älteren und gebrechlichen Erwachsenen erhöht und die altersbedingte Abnahme der Leistungsfähigkeit umgekehrt werden? Und wie kann ich mich bestmöglich vor Verletzungen, Stürzen, Fettleibigkeit, Diabetes und Zivilisationserkrankungen schützen?

In diesem Dienstagsvortrag erfahren Sie mehr über den altersbedingten Muskelschwund, was hinter der Sarkopenie steckt und wie Sie gegensteuern können.

Eintritt frei

Es gelten die bekannten Hygieneregeln.

Zurück zum Kalender