Gemeinnütziger Verein Lübeck-Schlutup e.V.

Gegründet am 11.11.1903

Am 11. November 1903 wurde der Grundstein des Gemeinnützigen Vereins Schlutup e. V. (GVS) in dem Schlutuper Gasthaus „Zum weißen Schwan“ von seinen damaligen 37 Gründungsmitgliedern gelegt. Seitdem ist er politisch und wirtschaftlich neutral für die vielfältigen Belange des alten Fischerdorfes Schlutup und seiner Einwohner tätig. Mit Beginn des Jahres 1956 ist der Verein Tochter der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit in Lübeck e.V.

Zur Zeit hat der GVS 330 Mitglieder, und wir wünschen uns, dass diese Zahl zukünftig noch wachsen wird. Daher würde es uns freuen, wenn wir auch Sie von der guten Sache überzeugen können und Sie vielleicht als neues Mitglied in unserem Verein begrüßen dürfen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Arbeit des GVS und damit Schlutup durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen würden. Für einen Antrag wenden Sie sich bitte an die unter „Kontakt“ angegebene Telefonnummer.

Ziele des Vereins

Welche Ziele verfolgt der gemeinnützige Verein Schlutup und worin besteht der Vorteil einer Mitgliedschaft?

Die primäre Aufgabe ist es, unseren Ort für alle Bewohner noch ein bisschen schöner und liebenswerter zu machen. Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung bei der Sanierung von Kinderspielplätzen und Hilfe bei Umsetzung von Wünschen der Schlutuper Schulen ebenso wie die Bereitstellung finanzieller Mittel für die Seniorentagesstätte „Slut up Stuv“. Somit vertritt der GVS gleichsam die Interessen von Jung und Alt.

Nachfolgend ein kleiner Auszug aus den bisherigen Tätigkeiten bzw. derzeitigen Zielen des Vereins:

  • Erhalt des Freibades: Die Finanzierung des Kleinkinderbeckens mit Spenden über den GVS führte dazu, dass die Hansestadt Lübeck einer Gesamtsanierung zustimmte, der Erhalt des Freibades war hierdurch gesichert.
  • Finanzierung der Malerarbeiten für die Sanierung der Fensterladen an der „Alten Schule“ in der Schlutuper Kirchstraße
  • Zusammenarbeit mit der St. Andreas Kirche bei Konzerten und Vorträgen, Zuschüsse für die Anschaffung von Musikinstrumenten bei der Jugendband
  • Frühjahrs- und Sommerbepflanzung an verschiedenen Standorten im Ortskern
  • Weihnachtsbaumbeleuchtung Ecke Mecklenburger- / Wesloer Straße mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Schlutup
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei der Planung zur Umgestaltung des Schlutuper Marktes
  • Bereitstellung von 150 ermäßigten Freibad-Saisonkarten für Schlutuper Kinder und Jugendliche in jedem Jahr
  • Wegbeleuchtung des Durchgangs neben dem Friedhof zwischen Wesloer Str. und Beim Rosenwasser
  • Fortsetzung der Verkehrsberuhigung durch Abschluß des Umgehungsstraßenausbaus zur Vermeidung von Schwerlastverkehr in Richtung Schlutuper Hafen
  • Teilnahme des GVS am jährlichen „Runden Tisches“ mit Vertretern der Hansestadt Lübeck, bei dem Schlutuper Bürger ihre Anliegen vorbringen können.
  • Jährliche Ortsreinigungsaktionen mit ansässigen Vereinen, Verbänden und der Freiwilligen Feuerwehr Schlutup
  • Ausgestaltung des alljährlichen Herrenabends, dem traditionellen Fischessen mit ungefähr 150 Personen und Gästen aus Politik und Wirtschaft
  • Pflege des Ehrenmals am Kranzberg, des “Slut-up”-Steins und des Fischerkahns “Schlu 2a”

Aktuelle Veranstaltungen und Mitgliedschaft

Veranstaltungen
Hier können Sie sich über alle aktuellen Veranstaltungen der Gemeinützigen informieren.

Mitglied
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende oder werden Sie Mitglied der Gemeinnützigen.