Haushilfe für ältere Mitbürger

Einschränkungen in der Haushilfe

Aufgrund des aktuellen Risikos einer Ansteckung mit dem Corona-Virus wird die Haushilfe ab sofort lediglich die Grundversorgung der Haushalte sicher stellen. Dies dient dem Schutz unserer älteren Mitbürger*innen sowie unserer Helfer*innen.

Die Mitarbeiter*innen der Haushilfe stellen eine kontaktlose Grundversorgung wir folgt sicher:

  • Haushalt gibt Einkaufsliste telefonisch, per SMS, WhatsApp oder Email durch
  • Haushalt stellt eine Tasche vor die (Wohnungs)Tür
  • Ein Umschlag mit passendem Geld liegt darin
  • Mitarbeiter*in entnimmt Umschlag mit Geld,  packt die Einkäufe und den Abrechnungsbogen in die Tasche  und klingelt
  • Haushalt nimmt die Tasche und unterzeichnet den Abrechnungsbogen
  • Der Abrechnungsbogen wird vor die Tür / auf Fußmatte gelegt
  • Mitarbeiter*in nimmt den Abrechnungsbogen mit

Die Abrechnung erfolgt in 30-Minuten-Einheiten.

Unsere Mitarbeiter*innen sind angehalten einen Mindestabstand von 2m einzuhalten – auch beim Einkaufen.

Der Einkauf dient der Grundversorgung.

Einkäufe werden ausschließlich in haushaltsüblichen Mengen getätigt, der Einkauf von Alkohol ist untersagt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und unseren Mitarbeiter*innen für Ihren Einsatz !!

Erreichbarkeit

Wir sind Montags und Mittwochs von 9:00 bis 11:30 Uhr erreichbar im Gesellschaftshaus Königstraße 5, Telefon 70119.

Anrufen können Sie auch Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 8:00 und 9:00 Uhr unter Telefon 797426 (Frau Liedtke).

Aktuelle Veranstaltungen und Mitgliedschaft

Veranstaltungen
Hier können Sie sich über alle aktuellen Veranstaltungen der Gemeinützigen informieren.

Mitglied
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende oder werden Sie Mitglied der Gemeinnützigen.